Energie sparen   –  Smart Office

Wenn das Büro mitdenkt – Smart Office

Bequemer geht’s nicht: Im Smart Office erledigt sich manches von allein

Smart Office macht das Leben leichter

Unter Smart Office versteht man die Vernetzung einzelner Geräte im Büro(gebäude), so dass sie Aufgaben selbstständig übernehmen: Heizung an, Licht aus, Jalousien hoch. Der Clou: Weil die Vernetzung übers Internet läuft, lässt sich das Smart Office von überall aus per Smartphone steuern. Zu den Hauptanwendungsgebieten der cleveren Technik gehören Beleuchtung, Heizungssteuerung und Sicherheits- bzw. Alarmsysteme. In der Praxis sieht das dann zum Beispiel so aus: Die komplette Beleuchtung erlischt, sobald das zentrale Büroschloss verriegelt und die Alarmanlage scharf geschaltet wird. Automatisch gehen die Überwachungskameras in den Büroräumen und im Außenbereich an. Registrieren diese ungebetene Gäste, meldet die Smartphone-App sofort: Achtung, da stimmt etwas nicht. Und vielleicht zeigt die aufs Smartphone geschaltete Live-Überwachungskamera auch schon, ob sich nur ein Fuchs aufs Grundstück verirrt hat oder eine verdächtige Person sich dort zu schaffen macht.

Beispiel Nr. 2: Es wird ein schöner Tag. Die Sonne scheint durchs Bürofenster, der Raum heizt sich auf. Keiner tut etwas dagegen, denn alle Kollegen sind in einer Besprechung. Im Smart Office schaltet sich die Heizung von selbst zurück. Parallel dazu schickt das Thermostat, das mit der Fensterautomatik vernetzt ist, den Verschattungsjalousien den Befehl, nach unten zu fahren. Das Büro bleibt richtig temperiert – ohne jeden Handgriff.  Am Wochenende sorgt das Zusammenspiel von Heizung, Lüftung und Verschattung für Kälte- bzw. Hitzeschutz, bevor die smarte Automatik das Büro bis Montagmorgen wieder auf Wohlfühltemperatur gebracht hat. Und sollte dem Chef einfallen, dass er das eilige Angebot für einen wichtigen Kunden doch lieber am Wochenende an seinem Schreibtisch im Büro zusammenstellt, empfängt ihn das wie immer: Von unterwegs aus hat er per App die Heizung angeworfen, die Kaffeemaschine „hochgefahren“ und schon beim Aussteigen aus dem Auto die Alarmanlage smart entriegelt. Alles steht parat, genauso zuverlässig wie das Büro nach getaner Arbeit mit einem Befehl wieder in den Ruhezustand versinkt.

 

Mit Smart Office Lösungen Geld sparen

Eine nette Spielerei. Stimmt, aber: Smart-Office-Systeme bringen nicht nur mehr Komfort und Sicherheit, sie sparen auch Geld:  Die Heizung verbraucht weniger Energie, wenn sie intelligent und bedarfsgerecht gesteuert wird, die Beleuchtung verbraucht weniger Strom. Die Mitarbeiter können sich auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren, unterstützt von effizienter Technik.

In unserem E.ON Shop finden Sie Smart-Home-Produkte von der intelligenten Heizungssteuerung über automatisch gesteuerte Lichtsysteme bis zu Smart-Home-Geräten für Ihre Sicherheit. Ein Blick lohnt sich!